Sicher-Heizen.de

Wärmepumpentechnik Kühlen mit Kompressions- Wärmepumpen

Einige Wärmepumpen bieten einen zusätzlichen Nutzen, in dem sie auch zur Kühlung eines Gebäudes eingesetzt werden können. Dabei kann zwischen zwei unterschiedlichen Methoden der Kühlung mittels Wärmepumpe unterschieden werden:

Umkehrbarer Betrieb (aktive Kühlung)

Die Funktionsweise der Wärmepumpe wird umgekehrt, so dass sie wie ein Kühlschrank arbeitet. Häufig wird diese Kühlung auch als „reversibler“ Betrieb der Wärmepumpe bezeichnet.


Direkte Kühlung (passive Kühlung):

Die Soleflüssigkeit bzw. das Grundwasser nehmen über einen Wärmetauscher die Wärme aus dem Heizkreis auf und führen sie nach außen ab. Bei dieser auch als „Natural cooling“ bezeichneten Funktion ist die Wärmepumpe bis auf Regelung und Umwälzpumpen ausgeschaltet.

Von Georg am 22.09.08 11:23 | | Kommentare (0) | TrackBacks (0)

Kommentare und verweisende Webseiten

Folgende Einträge anderer Blogs beziehen sich auf den Eintrag: Wärmepumpentechnik Kühlen mit Kompressions- Wärmepumpen
mit der TrackBack-URL: http://www.baederexperte.de/cgi-bin/m4/mt-tb.cgi/114

Schreiben Sie uns bitte!

© 2000-2007 Sicher-Heizen.de GmbH, 39167 Irxleben, Gewerbestraße 6
Kontakt & Tel: 039204 - 878-0, Impressum & Sitemap