Sicher-Heizen.de

Förderprogramme

Wer jetzt seine von festen Brennstoffen, Öl oder Flüssiggas betriebene Heizung erneuern und zukünftig auf Erdgas oder Wärmepumpentechnik setzen möchte, für den gibt es attraktiven Förderprogramme wie „Erdgas und Solar“ und „Wärmepumpen und Solar“. So wird die CO2- Emissionen reduziert und gleichzeitig Ihr Geldbeutel geschont. Eine moderne Erdgas-Brennwertheizung spart im Vergleich zu einer alten Anlage bis zu 40% an Brennstoffkosten ein, dabei verursacht Erdgas viel weniger CO2- Emissionen als Beispielweise Heizöl oder Kohle. Eine Elektro- Wärmepumpe ist besonders effizient, denn sie macht kostenlose Energie aus der Umwelt nutzbar. Die Kombination beider Systeme mit Solarthermie ist ideal zum Heizen und für die Warmwasserbereitung.

Solarthermie- Warmwasser

Rund dem 80fachen unseres Energiebedarfs entspricht die Energiemenge, die uns täglich durch Sonnenlicht erreicht. Und zwar kostenlos und absolut CO2 –frei. Diese besonderen Vorteile macht sich die Solarthermie zu Nutze. Schon eine 5m² große Fläche mit Kollektoren kann ausreichen, um übers Jahr rund 60% des Warmwasserbedarfs eines durchschnittlichen Vierpersonenhaushalts zu decken.

Von Georg am 5.05.09 10:25 |

© 2000-2018 Sicher-Heizen.de GmbH, 39167 Irxleben, Gewerbestraße 6
Kontakt & Tel: 039204 - 878-0, Impressum & Sitemap, Datenschutz