Sicher-Heizen.de

Die Übersichtskarte für Einsparmöglichen von Pumpen

Mini-Verkaufshilfe für maximalen Erfolg. Wenn Sie bei der Beratung schon immer Hilfe beim Thema Einsparpotenzial von Pumpen gebraucht haben, dann ist die Stromspar-Card von Wilo genau das richtige. Bei so vielen Vergleichsfaktoren von Pumpen, kann man schnell einmal den Überblick verlieren, dank des Scheckheftformats große Stromspar-Card haben Sie jetzt immer alles im Blick. Bei der Beratung für eine neue Hocheffizienzpumpe, gibt es des Öfteren Zweifel an den Einsparmöglichkeiten gegenüber einer alten Standardpumpe. Dabei können Sie enorm viel an Strom sparen, bei dem Einsatz einer solch hoch modernen Pumpe. Auf dem Jahr gesehen sind Einsparungen von bis ca. 1500€ möglich. Das Prinzip dieser Karte ist recht simpel, es wird zunächst die Leistungsaufnahme der bereits installierten Pumpe aufgenommen. So kann der Jahresstromverbrauch im Vergleich zu einer Hocheffizienzpumpe abgelesen werden. Als nächstes wird dann unter Berücksichtigung des individuellen Stromtarifs das jährliche Einsparpotenzial aufgezeigt. So kann gezielt eine an die Bedürfnisse angepasste neue Pumpe gesucht und mit der alten verglichen werden. Die Firma Wilo stellt pro Fachhandwerksbetrieb kostenlos 10 Stück dieser Stromspar-Card zur Verfügung.

Von Georg am 29.10.09 12:07 | | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Erdgas und Solar – CO2 Faktor

Die Entstehung von CO2 (Kohlendioxid) wird unvermeidbar durch das Verbrennen von fossilen Energieträgern ausgeführt. Das ist somit eines der größten Faktoren des Treibhauseffektes. Die Erzeugung von Wärme im Bereich der Haushalte und der Industrie produziert 30% CO2 und nimmt somit den größten Faktor ein. Mit Erdgas und Solarenergie für die Warmwasserbereitung werden die Kosten und die CO2- Emissionen reduziert. Die Effizient oder der Wirkungsgrad ist das Verhältnis von nutzbarer zu eingesetzter Energie. Das bedeutet je mehr Wärme aus möglichst wenig Brennstoff beziehungsweise Energie erzeugt wird, desto effizienter, also wirkungsvoller, arbeite die Heizung oder die Solaranlage. Ein Erdgas- Brennwertkessel beispielsweise hat im Vergleich zu herkömmlichen Kesseln einen um bis zu 24% höheren wirkungsgrad. Eine Solaranlage nutzt bis zu 60% der aufgefangenen Sonnenenergie. Dabei ist die Energie aus der Sonne sogar komplett CO2- frei und absolut kostenlos.

Weiterlesen: Erdgas und Solar – CO2 Faktor

Von Georg am 7.10.09 13:57 | | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Erdgas – Förderprogramme

Mit Erdgas und Solar sparen Sie beim Verbrauch, reduzieren die CO2- Emissionen und genießen Eine Menge Komfort. Mit einem Förderprogramm machen Sie sich den Einstieg in die saubere und sparsame Lösung zum Heizen und für die Warmwasserbereitung leicht. Mit der Umstellung auf Erdgas erhalten Sie eine Prämie von 555€, bei der Umstellung auf Erdgas und Solar Kombination erhalten Sie eine Prämie von 777€. Ganz gleich ob Strom oder Erdgas, Wärme oder Wasser. Als Partner im regionalen Handwerk der Firma E.ON Avacon beraten wir Sie gern, welches die optimale Lösung für Ihre speziellen Anforderungen ist. So können Sie auf eine sparsamere und umweltschonendere Energielösung umstellen und gleich noch dazu eine Prämie abkassieren. Bei Technischen Fragen sind wir auch gerne für Sie der Ansprechpartner.

Von Georg am 5.10.09 15:08 | | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Stichworte auf einen Blick

© 2000-2007 Sicher-Heizen.de GmbH, 39167 Irxleben, Gewerbestraße 6
Kontakt & Tel: 039204 - 878-0, Impressum & Sitemap